Garage Wyss AG
Postfach 148
Luzernstrasse 17 

4552 Derendingen
Tel: 032 682 20 68

 

Unserer Öffnungszeiten:

Mo-Do: 7:30- 12:00 / 13:30- 17:45 

Freitag: 7:30-12:00 / 13:30- 17:00 

Samstag: Geschlossen

Winter-Check

Starten Sie sicher in den Winter

Angebot gültig bis 28. Februar 2019

Ergänzend offerieren wir Ihnen folgende attraktive Zusatzpakete:

 

  • Zusatzpaket 1

Premium-Aussenwäsche

nur Fr. 19.-

  • Zusatzpaket 2

Innenreinigung und 

Premium-Aussenwäsche 

inkl. Staubsaugen und Scheibenreinigung 

nur Fr. 59.-

 

  • Zusatzpaket 3

Scheinwerfer

kontrollieren und einstellen

nur Fr. 29.-

Der Winter-Check für nur Fr. 39.- statt Fr. 49.-

 

Schon bald macht Nebel, Glätte und Kälte den Autofahrern das Leben schwer. Damit Sie sicher und sorgenfrei in den Winter fahren können, bieten wir Ihnen einen Winter-Check für Ihr Fahrzeug an. 

 

Der Winter-Check enthält folgende Kontrollen:

  • Bereifung

              ( u.a. Profiltiefe, Luftdruck, Beschädigungen )

 

Winterreifen sollten unbedingt vor dem ersten Schneefall aufgezogen werden. Es empfiehlt sich von Oktober bis Ostern mit Winterreifen zu fahren. Schon bei Temperaturen um plus 5° Grad beginnt die Gummimischung von Sommerreifen hart zu werden und an Haftung zu verlieren. Ausserdem ist laut Strassengesetz die Ausrüstung des Fahrzeuges an die Wetterverhältnisse anzupassen. Wer nur mit Sommerreifen fährt, bringt sich und andere in Gefahr.

  • Innenraum

              ( u.a. Türgummis, Kontrollleuchten, Heizung, Gebläse, Klimaanlage )

 

Durch die Kälte können Gummis bei Türschlössern und -Dichtungen schnell spröde werden und brechen. Ein Fettstift kann vor dieser Gefahr schützen. Damit sich kein Wasser im Schloss ansammelt hilft ein wenig Grafit. Ein Enteisungsspray sollte parat sein, natürlich nicht im Auto!

  • Karosserie

              ( u.a. Steinschlag, Windschutzscheibe, Wischerblätter )

 

Lassen Sie sämtliche Leuchten überprüfen: Stand-, Abblend-, Fern-, Brems- und Rücklicht, ebenso die Nebelschlussleuchte.

  • Auf dem Lift

             ( u.a. Unterboden, Stossdämpfer, Auspuff, Bremsen )

 

Auf keinen Fall schaden kann ein Blick eines Fachmanns unter das Auto. Denn salznasse Fahrbahnen und Auftaumittel können der Unterseite des Fahrzeuges kräftig zusetzten. Deshalb sollte man in der Fachwerkstatt den Unterbodenschutz überprüfen lassen. Denn wenn der Rost einmal zu nagen beginnt, werden Reparaturen teuer.

  • Motorraum

              ( u.a. Batterie, Motorenöl,Bremsflüssigkeit, Keil- und                           Rippenriemen)

 

Batterien sind die Pannenursache Nr. 1! Schon früh, also vor den ersten wirklichen Nachtfrösten, ist es sinnvoll die Batterie zu überprüfen. Obwohl moderne Batterien grösstenteils wartungsarm sind, sollten sie auf Extrembelastungen im Winter vorbereitet werden. Es empfiehlt sich, die Pole mit einem Tuch zu reinigen und den Säurestand von einem Fachmann überprüfen zu lassen. Nach fünf Jahren ist es meistens Zeit für eine neue Batterie.

 

Um den Durchblick zu behalten, sollt man der Scheibenwaschanlage Frostschutzmittel zuführen, das bis mindestens minus 25 Grad Celsius schützt. Nach dem Einfüllen die Anlage betätigen, damit die Kältefeste Mischung sofort in alle Zuleitungen gelangt. Und: Sind die Scheibenwischer, insbesondere die Wischerblätter, in Ordnung? Funktionieren die Sprühdüsen einwandfrei, damit bei Schmierfilm auf der Scheibe die klare Sicht schnell wiederhergestellt werden kann?

 

Auch der Frostschutzgehalt im Kühlwasser muss überprüft werden, was man allerdings einem Fachmann überlassen sollte, Schnell kann durch eingefrorenes Kühlwasser ein immenser Schaden entstehen, denn nicht nur der Kühler kann zustört werden, sondern auch Wasserpumpe, Thermostat und Kühlschläuche.

 

Ein letzter Blick sollte dem Verbandskasten gelten, der so wie das Pannendreieck unbedingt mitzuführen ist: Ist alles vollständig vorhanden? Hat nichts unter den sommerlichen Temperaturen im Auto gelitten? Wenn der Inhalt in Ordnung ist und der Verbandskasten griffbereit im Auto deponiert ist, kann er Leben retten. 

 

Generell gehören auch ein Eiskratzer und ein Handfeger in den Wintermonaten an einen griffbereiten Ort.